Sie werden verteufelt, gejagt, als Diebe verschrien, als Unglücksvögel betitelt. Von Singvogelkillern, Todesboten und noch so vielem Negativem mehr wird geschrieben. Dabei haben sie ihre Rolle in der Natur, wie alle anderen Lebewesen auch, und sie sind nicht nur schön, sondern es handelt sich um grossartige Persönlichkeiten. Zu Daten wie Grösse, Gewicht, Verbreitungsgebiet und Fortpflanzung möchte ich mich hier nicht äussern, denn darüber kann man in der Fachliteratur nachlesen, das ist alles bestens dokumentiert. Ich stelle hier einige Vögel vor, wie wir sie in der Voliere am Mythenquai in der Aufzucht, während der Genesung und der Auswilderung erleben.

von Elisabeth Schlumpf

erschienen im Exotis-Magazin «Gefiederter Freund» 6/2021

Zum Lesen des ganzen Artikels rechts auf das Bild klicken.