Dienstleistungen

Die Voliere Zürich ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch ein einzig durch Spenden finanzierter, engagierter Dienstleister für die Bevölkerung. Neben der längst im Vordergrund stehenden HelpBird-Vogelpflegestation, der frequentiertesten in der Schweiz, bietet die Voliere Gross und Klein in vielen Belangen kostenlose Hilfe. Dazu zählen unter anderem der Vogelkunde-Unterricht mittels Schulführungen, Tierpfleger-Schnupper-lehrangebote, der Auskunftsservice per Telefon und e-Mail, stetig wechselnde Kunst- und Sonderausstellungen, die besonders günstige Vogelpension und vieles mehr.
In den mehr als 100 Jahren seines Bestehens ist unser Betrieb stets drei Kernaufgaben treu geblieben:

Vogelpflegestation

Die Vogelpflegestation der Voliere Zürich ist die wichtigste Auffangstelle der Schweiz für erkrankte, verletzte oder aus dem Nest gestürzte Wildvögel. Sie ist – wie die Voliere Zürich selbst – an 365 Tagen im Jahr personell besetzt und nimmt täglich von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr gefiederte Notfallpatienten auf. Ausserhalb der Öffnungszeiten stehen zur Abgabe der Wildvögel zwei spezielle „Vogelbriefkästen“ zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass vor allem nestjunge Vögel möglichst in einem gut ausgekleideten Karton verpackt in den Briefkasten gelegt werden sollten, da sie besonders viel Wärme benötigen.

Aufklärungsarbeit

Die Mitarbeiter der Voliere Zürich beantworten jährlich über 2400 telefonische und rund 1200 e-Mail-Anfragen zu allen Belangen der Vogelwelt. Dass diese Zahlen seit zehn Jahren nicht rückläufig sind, ist für uns ein Beweis, dass unsere kostenlose Aufklärungsarbeit nicht nur gewünscht, sondern dringend erforderlich ist. Ebenfalls kostenlos sind unsere Voliere-Führungen für Schulklassen, Vereine und Gruppen. Nach telefonischer Voranmeldung haben sie die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen der Voliere Zürich zu schauen und auch einen Blick in die Vogelpflegestation und die Vogelpension zu werfen. Beide Bereiche sind ansonsten für die Besucher gesperrt, da sowohl unsere Patienten als auch unsere Feriengäste keine Aufregung mögen.

Vogelpension

Sie fahren in die Ferien und wissen nicht, wer Ihre gefiederten Freunde während dieser Zeit betreuen kann? Kein Problem! In der Vogelpension der Voliere Zürich finden Ihre Lieblinge nicht nur viel Platz und Tageslicht, sondern auch hervorragende Unterhaltung mit ihren Artgenossen und unseren ausgebildeten TierpflegerInnen. Zum Rund-um-wohlfühl-Programm gehört selbstverständlich auch eine erlesene Speisekarte, die ganz auf die Bedürfnisse unserer gefiederten Gäste abgestimmt ist – und das alles ab für 6 bis 15 Franken pro Tag.

Weitere Informationen und Reservation