Laden...
Home2022-05-16T10:44:10+02:00

Willkommen in der Voliere Zürich

der meist frequentierten Notfallstation der Schweiz für verletzte, erkrankte oder aus dem Nest gestürzte Wildvögel. Seit 1898 widmen wir uns der Vogelrettung und der Aufklärungsarbeit für die Bevölkerung. In dieser Zeit ist mitten in Zürich, im direkt am See gelegenen Arboretum-Park, ein einzigartiges Kompetenzzentrum für einheimische und exotische Vögel entstanden, das nur durch die Beiträge und Spenden seiner Mitglieder sowie durch grosszügige Zuwendungen von Privatleuten und renommierten Stiftungen finanziert wird. Wir freuen uns, wenn auch Sie unsere Arbeit zum Schutz der Vögel und ihres Lebensraums unterstützen.

Hinweis zur aktuellen Situation

Wir dürfen unser Vogelhaus endlich wieder öffnen!

Damit sich die Vögel nach der langen Schliessung langsam wieder an die Besucher*innen gewöhnen können, haben wir uns entschieden, zunächst nur am Nachmittag von 14 bis 16 Uhr unsere Türe zu öffnen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Voliere-Team

Unser Einsatz 2021

0
gefiederte Patienten
0
hilfsbedürftige Wildvögel
0
ausgewilderte Wildvögel
0
tierische Pensionsgäste
0
Beratungen per Telefon
0
Beratungen per E-Mail
0
Führungen & Schulungen

Unsere Kernbereiche

Intelligenz ohne Ambition
ist ein Vogel ohne Flügel.

Salvador Dalí

Wie hoch ein Vogel auch fliegen mag,
seine Nahrung sucht er auf der Erde.

Dänisches Sprichwort

Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.

Henry van Dyke

Aktuelles

1605, 2022

Bunte Halskrausen für den Vogelschutz

Eine Studie von SWILD und der Vogelwarte Sempach hat mit der Unterstützung von Schweizer Katzenhalterinnen und Katzenhaltern untersucht, ob das Tragen einer bunten Halskrause den Jagderfolg von Katzen mindern kann. Die Forscher*innen fanden heraus, dass Katzen, die eine Birdsbesafe Halskrause trugen, 37 Prozent weniger erbeutete Vögel nach Hause brachten als ohne die Halskrause.

1105, 2022

Zoff zwischen Tierfreunden

«Viele haben Bisse, gebrochene Flügel oder es fehlen ganze Hautteile.» Katzen jagen oft Vögel und verletzen sie. Das führt zwischen Katzenbesitzern und Vogelfreunden zu Streit – auch unter Nachbarn.

Unterstützen Sie die Vogelwelt und werden Sie Mitglied der Voliere Gesellschaft Zürich.

Bekannt aus

Titel

Nach oben